GESCHÄFTSBERICHT 2017

Corporate Governancen

Groupe E hält sich bei ihren Grundsätzen der Unternehmensführung an die Richtlinien des Swiss Code of Best Practice for Corporate Governance.

UNTERNEHMENSSTRUKTUR UND AKTIONARIAT

Groupe E ist eine privatrechtliche Aktiengesellschaft im Sinne von Artikel 620 ff. des Obligationenrechts mit Gesellschaftssitz in Granges-Paccot. Als unabhängige juristische Person des Privatrechts, die jedoch mit grosser Mehrheit im Besitz der öffentlichen Hand ist (siehe unten:

Struktur des Aktionariats), verfügt Groupe E über die von Gesetz, Statuten und Reglement vorgeschriebenen Organe, also über die Generalversammlung, den Verwaltungsrat und dessen Komitees sowie über die Revisionsstelle.

Seit 2018 können sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Groupe E AG, Groupe E Celsius, Groupe E Connect, Groupe E Entretec, Groupe E Greenwatt und Groupe E plus am Aktienkapital beteiligen. Die Mitarbeitenden sowie die Mitglieder des Verwaltungsrats können Aktien zu einem Vorzugspreis erwerben.

BETEILIGUNGEN

Als vertikal integriertes Unternehmen deckt Groupe E die gesamte Wertschöpfungskette des Produktes Elektrizität ab, von der Produktion über den Verkauf bis zur Verteilung. Seit jeher bietet Groupe E zudem direkt oder indirekt durch die Unternehmen der Firmengruppe eine vollständige Palette von Produkten und Dienstleistungen für die Strom- und Gasversorgung sowie für die Wärmeverteilung an, welche die verschiedenen Bereiche wie elektrische Anlagen, Energieeffizienz, erneuerbare Energien, Elektromobilität, Engineering, Unterhalt von technischen Anlagen und Elektrohaushaltsgeräte umfasst.